Einladung zur Kundgebung für die „Ehe für alle“ am 14.7.2017

EINLADUNG ZU EINER KUNDGEBUNG ANLÄSSLICH DER EHE FÜR ALLE

Wir, der PaderPride e.V., laden alle Paderborner*innen und alle weltoffenen Menschen ein, an unserer Kundgebung unter dem Motto „Wir feiern die Ehe für Alle“ am Freitag, den 14.07.2017 um 17:30 Uhr vor dem historischen Rathaus in Paderborn teilzunehmen.

Der PaderPride e.V. ist der Verein, der in Paderborn seit drei Jahren den Christopher Street Day (CSD) veranstaltet und auch in Zukunft veranstalten wird. Der Christopher Street Day erinnert an einen Aufstand der Homosexuellen aus dem Jahr 1969 in New York gegen Polizeiwillkür. Seit dieser Zeit setzen sich Homo-, Bi-, Trans*- und Intersexuelle (LGBTI*) in der gesamten freien Welt auf diesem Weg für Toleranz, Gleichberechtigung und Vielfalt ein.

Nachdem nun sowohl der Bundestag, als auch der Bundesrat der „Ehe für Alle“ zugestimmt haben, möchten wir diesen Etappensieg auf dem Weg zur Gleichberechtigung von Menschen mit vielfältigen sexuellen Neigungen und Identitäten feiern. Mit diesem Gesetz ist eine Form der Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften endlich ausgeräumt worden!

Unterstützt wird unsere Kundgebung von der AIDS- Hilfe Paderborn, der AIDS- Hilfe Bielefeld, dem CSD Deutschland e.V., dem Paderborner Bündnis für Demokratie und Toleranz, dem Paderborner Bündnis gegen Rechts sowie dem Bielefelder Bündnis „Bielefeld stellt sich quer“.

Wir würden uns deshalb sehr freuen, auch Sie zur Kundgebung begrüßen zu können. Kommen Sie bitte zahlreich zum Rathausplatz und zeigen Sie Ihre Solidarität für unsere queere Gemeinschaft.

Egbert Steinhoff, der Vorstand sowie die Mitglieder des PaderPride e.V.

Paderborn, 12.07.2017