Der Paderpride

Am 6. Juni 2015 erlebte Paderborn den ersten PaderPride.
Nach dem ersten CSD in Paderborn 1991 war dies seit Längerem der erste Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag der Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen (LGBTIQ*) in Paderborn.

Seit 2015 hat sich der PaderPride stetig weiter entwickelt:
Mit dem Rathausplatz fand sich der beste Ort für den PaderPride,
mehr und mehr Veranstaltungen füllen nun die „Pride Weeks“,
der PaderPride wird durch einen eigenen Verein getragen,
der Bürgermeister übernahm die Schirmherrschaft…

Der Grund und die Aufgabe allerdings bleiben weiterhin aktuell:
Zeigen wir Paderborn, wie bunt und vielfältig es ist und streiten wir weiter für gleiche Rechte für LGBTIQ* – in Paderborn, Deutschland und überall auf der Welt!

Like us on Facebook!