Kategorie Startseite

Save the date: PaderPride 2016 am 28. Mai 2016

Jetzt schon den Termin sichern: Der PaderPride 2016 wird voraussichtlich am 28.5.2016 stattfinden.

Um Ort, Aktionen und Überraschungen kümmern wir uns zurzeit. Du hast Lust, mit zu planen? Dann komm zum nächsten Vorbereitungstreffen! Die Termine dazu findest Du hier.

Weiterlesen

Blienert: Mit CDU/CSU nicht mehr möglich

Anlässlich des PaderPrides 2015 sammelten wir Unterschriften, um unsere Bundestagsabgeordneten vor Ort zu mehr Engagement für queere Themen zu bewegen. Über 70 Paderborner_innnen forderten den Abgeordneten Burkhard Blienert (SPD, Foto: www.burkhard-blienert.de) auf, sich für die Öffnung der Ehe auch für gleichgeschlechtlich liebende Paare einzusetzen. Jetzt hat er darauf reagiert.

Er schreibt: „Ich unterstütze Ihr Anliegen.“ Er und seine Fraktion wünschten sich eine offene Gesellschaft. Im Koalitionsvertrag hieße es, dass gleichgeschlechtliche Paare Respekt und Anerkennung erfahren sollen. Allerdings sei noch einiges an Überzeugungsarbeit beim Koalitionspartner zu leisten.

Er informiert über die Vorhaben seiner Fraktion, in der nahen Zukunft, etwa, dass ein Gesetz zur Bereini...

Weiterlesen

Linnemann: Schwulenverfolgung nicht durch Geld wieder gut zu machen

Bis 1969 litten homosexuelle Männer für einvernehmliche sexuelle Handlungen unter strenger Verfolgung. Die Nazis hatten den §175 des Strafgesetzbuchs hierzu verschärft und die junge Bundesrepublik hatte die Regelung einfach übernommen. Schätzungen zufolge wurden 50.000 Männer verurteilt.

Beim diesjährigen PaderPride sammelten wir Unterschriften dafür, dass Bundestagsabgeordneter Dr. Carsten Linnemann (CDU; Foto: Paul Green) sich aktiv für die Rehabilitierung, Wiedergutmachung und Entschädigung der Opfer dieses Unrechts einsetzt. Auf die Forderung von über 70 Bürger_innen hat er nun reagiert.

Zunächst macht Linnemann auf die Schwierigkeiten aufmerksam, die Urteile, die damals auch durch das Verfassungsgericht bestätigt wurden, pauschal zu revidieren...

Weiterlesen

Planungstermine

Das Netzwerk der Planer*innen des PaderPride trifft sich das nächste Mal am

7. Dezember 2015 um 19.00 Uhr.

Ort ist die AIDS-Hilfe Paderborn, Friedrichstraße 51.

Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen!

Weiterlesen

Impressionen vom PaderPride 2015

Der PaderPride 2015 ist vorüber. Und damit dieses tolle Ereignis in Erinnerung bleibt, haben wir erste Bilder in der Galerie zum PaderPride 2015 online gestellt.

Weitere Eindrücke aus Sicht der Aidshilfe findet Ihr auf deren Seiten.

Wir wünschen Euch viel Freude mit den Eindrücken des – aus unserer Sicht – gelungenen Events.

 

Weiterlesen

„Die Schwulenheiler“ im Herbst in Paderborn

Am 20. Oktober 2015 um 19.00 Uhr zeigt der Autor Christian Deker seine Reportage „Die Schwulenheiler“ in Paderborn im Café Röhren, Mühlenstraße 10.

Während seiner Zeit bei »Panorama – die Reporter« deckte er gemeinsam mit Oda Lambrecht in „Die Schwulenheiler“ 2014 Erstaunliches auf: Der Reportage zur Folge gibt es auch heute noch Ärzte, die Homosexualität als Krankheit diagnostizieren und therapeutische Hilfe zur „Heilung“ anbieten. Dabei ist Homosexualität schon seit Jahrzehnten von der Liste psychischer Störungen verschwunden und eine Therapieversuch wird von Experten als nicht wirksam bis schädlich eingestuft.

Im Anschluss an den Film freuen wir uns auf eine offene Diskussionsrunde mit dem Autor und allen Anwesenden...

Weiterlesen

Neues auf PaderPride.de: Galerie

In den letzten Tagen haben wir euch die offizielle PaderPride Homepage etwas aufgepeppt.

Die Fotoaktion „Buntes Paderborn“ in unserer neuen Galerie biete eine nette Einstimmung auf den diesjährigen PaderPride am Samstag, 6. Juni 2015.

Und vergesst nicht nach dem Pride noch ein mal hier vorbeizuschauen. Denn denn veröffentlichen wir hier in der Galerie die schönsten Fotos vom Pride 2015.

Und hier geht’s zur Galerie „Buntes Paderborn“.

Weiterlesen

Der politische PaderPride 2015: Die Petitionen

Ein CSD soll zwar Spaß machen, ist nicht zuletzt aber auch eine politische Aktion. Zwar hat sich in den letzten Jahren viel getan, dennoch wären wir weit von der Realität entfernt, würden wir von einer Gesellschaft ganz und gar frei von Diskriminierung sprechen.

Deshalb müssen wir weiter für unsere Rechte einstehen, damit wir politisches Gehör finden.
Die Organisator_innen des PaderPride 2015 haben daher zwei Petitionen entworfen, die Ihr direkt auf dem PaderPride unterzeichnen könnt.

Ganz besonders begrüßen wir dabei auch Heterosexuelle auf dem PaderPride, die mit uns gemeinsam ein Zeichen gegen Diskriminierung setzen.

Weitere Hintergrundinformationen und unsere Petitionstexte findet Ihr hier.

Weiterlesen

Der Paderpride

Am 6. Juni 2015 erlebte Paderborn den ersten PaderPride.
Nach dem ersten CSD in Paderborn 1991 war dies seit Längerem der erste Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag der Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen (LGBTIQ*) in Paderborn.

Seit 2015 hat sich der PaderPride stetig weiter entwickelt:
Mit dem Rathausplatz fand sich der beste Ort für den PaderPride,
mehr und mehr Veranstaltungen füllen nun die „Pride Weeks“,
der PaderPride wird durch einen eigenen Verein getragen,
der Bürgermeister übernahm die Schirmherrschaft…

Der Grund und die Aufgabe allerdings bleiben weiterhin aktuell:
Zeigen wir Paderborn, wie bunt und vielfältig es ist und streiten wir weiter für gleiche Rechte für LGBTIQ* – in Paderborn, Deutschland und überall auf der Welt!

Like us on Fac...

Weiterlesen